„Ein Satz Einsatz für Ulrichstein“

Der SPD-Ortsverein Ulrichstein ist erfreut über die zahlreichen Rückmeldungen auf die verteilten Postkarten "Ein Satz Einsatz für Ulrichstein". Die Rückmeldungen zeigen deutlich, dass die Bürgerinnen und Bürger sich intensiv mit ihrem Lebensumfeld beschäftigen. Die bisherigen Anregungen beschäftigen sich z. B. mit Maßnahmen zur Verschönerung des Ortsbildes, Möglichkeiten zur Energieeinsparung für die Stadt, freilaufenden Hunden und deren Hundekot, Versorgung mit DSL oder auch die Diskussion über die weitere Entwicklung unserer Großgemeinde.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Absender der Karten für ihre Beteiligung.

Der SPD-Vorstand wird sich in seiner nächsten Sitzung mit den bisher eingegangenen Rückmeldungen beschäftigen und darüber beraten wie jede einzelne Rückmeldung weiter behandelt wird. Zudem werden die Rückmeldungen aufgearbeitet und beim "3. Politischen Stammtisch" des SPD-Ortsvereins (14. September 2010, 20.00 Uhr, Ristorante Ätna) vorgestellt. In diesem Rahmen können die Anregungen auch weiter diskutiert werden.

Nur weil der Vorstand über die Rückmeldungen berät, ist die Postkartenaktion aber noch nicht beendet! Es ist zeitlich unbefristet möglich seine Anregungen einzubringen. Die Bürgerinnen und Bürger sind also weiterhin recht herzlich eingeladen, sich an der Postkartenaktion zu beteiligen.

Haben Sie keine Karte mehr? Kein Problem. Karten erhalten Sie bei allen Stadtverordneten und Magistratsmitgliedern der SPD oder nutzen Sie das Onlineformular auf www.spd-ulrichstein.de. Ihre ausgefüllte Karte senden Sie bitte an den SPD-Ortsverein Ulrichstein (Marktstr. 8, 35327 Ulrichstein) oder geben sie bei einem der Stadtverordneten oder Magistratsmitgliedern der SPD ab.

Der Ortsverein freut sich weiterhin auf Ihre Anregungen. So können wir vielleicht alle gemeinsam etwas für unsere Großgemeinde Ulrichstein tun, gemeinsame Ideen entwickeln und verwirklichen.