SPD Vogelsberg
Gerechtigkeit macht stark.

Pressemitteilung:

Lauterbach, 17. Januar 2018

Mitglieder der SPD Lauterbach einstimmig für Swen Bastian als Landtagskandidaten

Gottfried Bauer und Volker Greb für langjährige Mitgliedschaft geehrt

LAUTERBACH. Im Zentrum der Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Lauterbach standen neben der Landtagswahl im Herbst auch die Ehrung langjähriger Parteimitglieder, eine Diskussion zur aktuellen Regierungsbildung in Berlin sowie ein Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Außerdem wählten die Mitglieder Delegierte für die Wahlkreiskonferenz in Homberg.

Die Ortsvereinsvorsitzende Conny Hentz-Döring freute sich, den SPD Kreisvorsitzenden Swen Bastian auf der gut besuchten Mitgliederversammlung im Posthotel Johannesberg begrüßen zu können. In seiner Rede betonte Bastian mit Blick auf die Landtagswahl im Herbst, dass Zukunftsinvestitionen in Hessen nicht weiter vernachlässigt werden dürften. „Notwendig ist eine nachhaltige und verlässliche Investitionsstrategie für eine bessere Bildungs- und Sozialpolitik, für eine gute Infrastruktur, für lebenswerte und handlungsfähige Städte und Gemeinden und für eine starke Wirtschaft in allen Regionen des Landes“, sagte Bastian.

Nach 18 Jahren CDU-geführter Regierungen sei ein Aufbruch in Hessen längst überfällig. „Deshalb ist es gut, dass die Hessen im Herbst die Möglichkeit haben, eine neue Regierung zu wählen, die sich besser um ländliche Regionen wie unseren Vogelsberg kümmert“, sagte der SPD-Kreischef. Die Mitgliederversammlung sprach sich anschließend mit 100% der Stimmen für die Unterstützung von Bastian als Vogelsberger Direktkandidat für die Wahl zum Hessischen Landtag aus. „Danke für diesen großartigen Vertrauensbeweis und die Geschlossenheit, an der sich auch andere Ebenen ein gutes Beispiel nehmen könnten. Wenn man etwas erreichen möchte, dann geht das immer am besten gemeinsam“, sagte Bastian.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft in der SPD wurden Gottfried Bauer und Volker Greb ausgezeichnet. Conny Hentz-Döring und Swen Bastian überreichten neben einer Ehrenurkunde und der zugehörigen Anstecknadel auch ein Präsent des Ortsvereins. Volker Greb ist seit 25 Jahren Mitglied der SPD. Gottfried Bauer gehört der Sozialdemokratischen Partei seit 50 Jahren an. Die anwesenden Mitglieder dankten den Geehrten im Anschluss an ihre Würdigung mit herzlichem Beifall für ihre langjährige Mitgliedschaft.

Einen Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres gab Vorsitzende Conny Hentz-Döring, die auf zahlreiche Veranstaltungen der SPD Lauterbach im Rahmen des Landrats- und Bundestagswahlkampfes hinwies. Auch die traditionelle Silvesterwanderung und ein Ausflug in den Rheingau prägten die Arbeit des Ortsvereins im vergangenen Jahr.

Die lebhafte Diskussion zur aktuellen Regierungsbildung in Berlin machte deutlich, dass die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Lauterbach einer weiteren großen Koalition mehrheitlich skeptisch gegenüberstehen. In geheimer Wahl bestimmten die Mitglieder schließlich die Delegierten zur Wahlkreiskonferenz der SPD am 22. Februar in Homberg/Ohm.

Den Abschluss der Mitgliederversammlung bildete ein geselliger Teil, der mit einem „Lauterbacher Buffet“ aus Vogelsberger Kartoffelsuppe und hausmacher Wurstspezialitäten aus der Region eingeleitet wurde.

SPD Vogelsberg

Sitemap