SPD Vogelsberg
Gerechtigkeit macht stark.

Pressearchiv

2018

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
 

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

1999

Februar 2018

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis/Laubach, 20. Februar 2018
Am Donnerstag, 22. Februar 19:30 Uhr in Homberg/Ohm:

Wahlkreiskonferenz zur Aufstellung des SPD Direktkandidaten für den Landtagswahlkreis 20 Vogelsberg/Laubach

VOGELSBERGKREIS. Die Delegierten der SPD Ortsvereine aus dem Vogelsbergkreis und der Stadt Laubach im Landkreis Gießen werden am Donnerstag, den 22. Februar in Homberg/Ohm zusammenkommen. In der Stadthalle werden die Sozialdemokraten ab 19:30 Uhr ihren Direktkandidaten für den Landtagswahlkreis 20 Vogelsberg/Laubach wählen. Der Unterbezirksvorstand der SPD Vogelsberg hatte bereits im November des vergangenen Jahres einstimmig den 38-jährigen Alsfelder und SPD-Kreisvorsitzenden Swen Bastian als Direktkandidaten für den Hessischen Landtag vorgeschlagen.

Pressemitteilung:

Alsfeld, 20. Februar 2018
Am Samstag, den 24. Februar, 10 Uhr:

Dialogforum der SPD Vogelsberg mit dem Staatsminister im Auswärtigen Amt, MdB Michael Roth, im Alsfelder Marktcafé

VOGELSBERGKREIS. Die SPD Vogelsbergkreis lädt ihre Mitglieder für Samstag, den 24. Februar zu einem weiteren „Dialogforum vor Ort“ mit dem Staatsminister im Auswärtigen Amt, MdB Michael Roth nach Alsfeld ein. Das Verhandlungsteam der SPD hat in den vergangenen Wochen einen Koalitionsvertrag mit CDU/CSU ausgehandelt. Bis zum 2. März steht das Mitgliedervotum der SPD an, bei dem alle zum Stichtag registrierten Parteimitglieder die Möglichkeit haben darüber abzustimmen, ob die SPD auf Grundlage des ausgehandelten Koalitionsvertrages in eine Große Koalition eintreten soll.
Ab 10 Uhr werden der SPD Kreisvorsitzende Swen Bastian und Staatsminister Michael Roth im Saal des Alsfelder Marktcafés über den Inhalt des Koalitionsvertrages informieren und die Ergebnisse gemeinsam mit den Mitgliedern diskutieren. Zur besseren Organisation ist eine Anmeldung in der SPD Geschäftsstelle unter ub.vogelsberg@spd.de oder telefonisch unter der Nummer 06631/2457 erwünscht.

Pressemitteilung:

Schotten, 20. Februar 2018

Erstes Dialogforum der SPD Vogelsbergkreis: „Das war Demokratie pur“

VOGELSBERGKREIS. Am Ende der rund zweistündigen Diskussion stand fest, dass eine große Mehrheit der anwesenden Vogelsberger SPD Mitglieder dem ausgehandelten Koalitionsvertrag positiv gegenübersteht und diesem bis zum 2. März beim Mitgliedervotum zustimmen möchte. „Das war Demokratie pur. Heute hat sich einmal mehr gezeigt, dass in der SPD lebendige Debatten selbstverständlich sind. Es wäre schön, wenn sich auch andere Parteien daran ein Beispiel nehmen würden. Denn Mitentscheidungsrechte und Meinungspluralität gehören zum Wesen guter Politik.“, sagte der Vogelsberger SPD-Kreisvorsitzende Swen Bastian nach dem Dialogforum in der Schottener Festhalle, zu dem der SPD Unterbezirk seine Mitglieder eingeladen hatte.

Pressemitteilung:

Schotten, 14. Februar 2018
Information und Diskussion im Vorfeld des SPD Mitgliedervotums:

SPD Vogelsberg lädt für Samstag zum Dialogforum mit Bettina Müller nach Schotten ein

Veranstaltung zum Koalitionsvertrag vor Ort im Vogelsbergkreis

VOGELSBERGKREIS. Die SPD Vogelsbergkreis lädt ihre Mitglieder für Samstag, den 17. Februar zu einem Dialogforum mit der Bundestagsabgeordneten Bettina Müller nach Schotten ein. Das Verhandlungsteam der SPD hat in den vergangenen Wochen einen Koalitionsvertrag mit CDU/CSU ausgehandelt. Bis zum 2. März steht das Mitgliedervotum der SPD an, bei dem alle zum Stichtag registrierten Parteimitglieder die Möglichkeit haben darüber abzustimmen, ob die SPD auf Grundlage des ausgehandelten Koalitionsvertrages in eine Große Koalition eintreten soll.
Ab 10:30 Uhr werden der SPD Kreisvorsitzende Swen Bastian und MdB Bettina Müller in der Schottener Festhalle (Vogelsbergstraße 166) über den Inhalt des Koalitionsvertrages informieren und die Ergebnisse gemeinsam mit den Mitgliedern diskutieren. Zur besseren Organisation ist eine Anmeldung in der SPD Geschäftsstelle unter ub.vogelsberg@spd.de oder telefonisch unter der Nummer 06631/2457 erwünscht.

Eine zweites Dialogforum im Vogelsbergkreis wird am Samstag nächster Woche, dem 24. Februar, ab 10 Uhr im Marktcafé in Alsfeld stattfinden, zu dem die SPD Vogelsbergkreis den Staatsminister im Auswärtigen Amt und Bundestagsabgeordneten Michael Roth erwartet.

Pressemitteilung:

13. Februar 2018
Am Freitag, den 16.2. von 18 bis 21 Uhr:

SPD Vogelsberg lädt Mitglieder zum Facekook-Seminar ein

VOGELSBERGKREIS. Die SPD Vogelsberg lädt interessierte Mitglieder für Freitag, den 16. Februar zu einem dreistündigen Facebook-Seminar ein. Von 18 bis 21 Uhr Uhr wird Referent Oliver Bernasconi aus Darmstadt in der SPD-Geschäftsstelle in Alsfeld, Fulder Tor 30, einen Workshop über die Möglichkeiten des Sozialen Netzwerks durchführen. Neben den technischen Hintergründen und den Grundlagen des Algorithmus geht es auch um ganz praktische Tipps zur Nutzung von Facebook und den dialogischen Charakter des Mediums. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird das Seminar durch die SPD Vogelsbergkreis kostenlos angeboten. Es wird um vorherige Anmeldung unter www.facebook.com/spd.vogelsberg/, ub.vogelsberg@spd.de oder telefonisch unter der Nummer 06631/2457 gebeten.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkeis, 05. Februar 2018

Neujahrsempfang der SPD Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen

Joachim Hannig für über 20-jährige Vorstandsarbeit geehrt

Vogelsbergkreis. Der Vogelsberger SPD Kreisvorsitzende und designierte Landtagskandidat Swen Bastian hatte eigens seine Anreise zum Hessengipfel des SPD Landesverbandes in Friedewald verschoben, um beim traditionellen Neujahrsempfang der SPD Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) Vogelsberg in Sickendorf dabei sein zu können. „Angesichts der enormen gesellschaftlichen Herausforderungen wünsche ich uns ein erfolgreiches und gutes Jahr 2018. Im Zentrum aller Anstrengungen muss immer die Überzeugung stehen, dass wir Politik nicht für uns machen, sondern für die Menschen und unsere Gesellschaft“, so Bastian in seinem landes- und bundespolitischen Grußwort. Die SPD sei entschlossen das Land sowie das Leben von Familien, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern und Senioren zu verbessern. Diesem Anspruch folgend, müssten auch die Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen unvoreingenommen und objektiv bewertet werden. Allen radikalen und extremistischen Bestrebungen, die eine Gefahr für die Demokratie darstellten, gelte es entschlossen „Paroli zu bieten“. Bastian forderte seine Parteifreunde auf, mehr Selbstbewusstsein und Leidenschaft zu zeigen: „Es gilt die Ärmel hochzukrempeln, den Rücken durchzudrücken und beherzt anzupacken. Wenn wir unsre Themen konsequent verfolgen, dabei das Lachen nicht vergessen und erzielte Erfolge mit Stolz vertreten, dann hat die SPD allen Grund optimistisch in die Zukunft zu blicken“, sagte Bastian.

Pressemitteilung:

Gemünden, 02. Februar 2018

SPD Gemünden/Felda: „Gemeinsam lässt sich mehr erreichen“

Die Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Gemünden/Felda stand ganz im Zeichen der Landespolitik, denn es galt Delegierte für die Vogelsberger Wahlkreiskonferenz zur Landtagswahl sowie für die Europawahl zu bestimmen. Im Dorfgemeinschaftshaus von Rülfenrod konnte die Ortsvereinsvorsitzende Katrin Pitzer neben Partei- und Fraktionsmitgliedern aus der Großgemeinde auch den SPD Kreisvorsitzenden und designierten Vogelsberger SPD-Landtagskandidaten Swen Bastian begrüßen.

SPD Vogelsberg

Sitemap