SPD Vogelsberg
Gerechtigkeit macht stark.

Pressemitteilung:

Alsfeld, 18. August 2016
Grillfest der SPD Senioren in Alsfeld:

„Alsfelder Kreiskrankenhaus gut aufgestellt“

ALSFELD (red). Im Zeichen einer politischen Zwischenbilanz stand das Grillfest der Senioren von Arbeiterwohlfahrt und SPD, die sich dafür ausgerechnet den kältesten Tag der Woche ausgesucht hatten. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Nachdem die über 30 Teilnehmer im Freiwilligenzentrum statt auf der Wiese davor ein an diesem Tag wärmeres Plätzchen gefunden hatten, konnte Vorsitzende Bärbel Heinrich als Überraschungsgast Swen Bastian begrüßen. Der Unterbezirksvorsitzende der Vogelsberger SPD, der sich beim Blick in die Runde „wie bei einem Familienfest“ vorkam, nutzte die Gelegenheit, um die kommunalpolitische Situation in Alsfeld und vor allem im Kreis zu skizzieren.

Pressemitteilung:

Vogelsbergkreis, 29. Juli 2016

SPD Vogelsbergkreis verabschiedete langjährige Kreistagsabgeordnete aus der Fraktion

VOGELSBERGKREIS. Mit Dank und großer Anerkennung hat die SPD Vogelsbergkreis mit Rudolf Marek, Rudi Geißler, Ulrich Madeisky und Margret Jöckel vier langjährige Kreistagsabgeordnete aus der Fraktion verabschiedet. Zusammen bringen es die „vier sozialdemokratischen Urgesteine“ auf 115 Jahre kommunalpolitisches Engagement in den Gremien des Vogelsbergkreises.

Pressemitteilung:

28. Juni 2016

Thorsten Schäfer-Gümbel: Mausgraue Regierungsuntätigkeit und Formelkompromisse statt Problemlösung

Halbzeit bei Schwarz-Grün

Der SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel hat anlässlich der gestrigen Halbzeitbilanz der Hessischen Landesregierung die schwarz-grüne Regierungskoalition für deren mangelnden Gestaltungswillen scharf attackiert. „Außer einigen Symbolprojekten haben CDU und Grüne in Hessen wenig vorzuweisen. Sie regieren nach dem Spießbürgermotto ‚Ruhe ist die erste Bürgerpflicht‘. Mausgraue Regierungsuntätigkeit und Formelkompromisse können echte Problemlösungen nicht ersetzen“, sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

Meldung:

Wiesbaden, 27. Juni 2016

Günter Rudolph: CDU und Grüne ziehen häufiger Bilanz, als dass tatsächlich regiert wird

Schwarz-grüne Halbzeitbilanz

Die heutige Halbzeitbilanz von Schwarz-Grün hat der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion, Günter Rudolph, in einer ersten Reaktion wie folgt kommentiert.

„Bei Schwarz-Grün wird häufiger Bilanz gezogen als tatsächlich regiert wird. Alle großen Fragen von der Bildungspolitik über den Verfall der Infrastruktur bis zur Bekämpfung der Wohnungsnot und der soziale Zusammenhalt werden halbherzig oder gar nicht angegangen."

Pressemitteilung:

Frankfurt am Main, 21. Juni 2016

SPD Hessen-Süd beschließt in Frankfurt am Main Milch-Antrag aus dem Vogelsbergkreis

FRANKFURT. Der Antrag der SPD Vogelsbergkreis mit Vorschlägen für eine echte Lösung der Milchkrise wurde am Samstag vom Parteitag des SPD-Bezirks Hessen-Süd in Frankfurt mit großer Mehrheit angenommen. „Wir freuen uns sehr über diesen Parteitagserfolg, denn die Milchwirtschaft hat für uns im Vogelsbergkreis eine besondere Bedeutung“, sagte der SPD-Kreisvorsitzende Swen Bastian.

Unterstützung für die Forderungen aus dem Vogelsbergkreis, die in Abstimmung mit den heimischen Vertretern des Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter e.V. (BDM) entstanden sind, gab es unter anderem vom Main-Kinziger Landtagsabgeordneten Heinz Lotz, zugleich Landwirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion.

SPD Vogelsberg

Sitemap